Herr Söder, stoppen und überarbeiten Sie das bayerische Psychiatriegesetz

Bayern: Protest gegen Psychiatriegesetz

Das von der bayerischen Landesregierung geplante Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz sorgt für viel Kritik. Am 24. April wurde eine Petition mit mehr als 92.000 Unterschriften an Gesundheitspolitiker im Landtag übergeben.

 

 

Zum Nachdenken …

Zum Nachdenken:
Ein 15 jähriges Mädchen hält die Hand ihres 1 jährigen Sohnes.Die Menschen nennen sie eine Schlampe, weil niemand weiß ,dass sie mit 13 vergewaltigt wurde. Die Leute nennen ein anderes Kind fett. Niemand weiß, dass es eine schwere Krankheit hat, die zu Übergewicht führt. Die Leute nennen einen Mann mit Narben im Gesicht hässlich. Niemand weiß, dass er 4 Menschen aus einem brennenden Haus gerettet hat.

Wenn du/ihr – genau wie ich – gegen Mobbing bist/seid, postet das …. wetten 95% werden es nicht tun?

Alles geht, aber eben nur anders – Welt MS Tag

Zum neunten Mal stellt der Welt MS Tag heute rund um den Globus Multiple Sklerose und die Menschen, die an dieser noch unheilbaren Erkrankung leiden, in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Source: DMSG Aktuell

Shoppen für den guten Zweck:
https://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/dmsg-aktuell/news-article/News/detail/shoppen-fuer-den-guten-zweck-sie-kaufen-amazon-spendet/

Diese 10 kontrollieren was wir essen!

Oxfam International verdeutlicht es uns in erschreckender Art und Weise.

Quelle: Oxfam International

Eine Handvoll Unternehmen kontrolliert alle Waren, die wir in unserem bevorzugten Lebensmittelladen kaufen können.

Sie kennen garantiert 7 davon auf den ersten Blick, die anderen werden Sie sich vermutlich näher anschauen:

Coca-Cola, PepsiCo, Unilever, Danone, Mars, Kellog’s, Nestle, sowie General Mills, Associated British Foods und Mondelez International.

 

Bürgerrechte ausgehebelt?

Wie es unsere Bundesregierung im Januar/Februar 2017 schafft unsere Bürgerrechte auszuhebeln, dazu muss man sich nur den 4. Entwurf unseres Innenministers zur Umsetzung der EU-Datenschutzverordnung ansehen.

Sogar der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (wer das ohne Fehler aussprechen kann ist entweder deutscher Jurist oder bei der Regierung beschäftigt) Andrea Voßhoff erklärte in einem öffentlichen Post Zitat “… Gerade in Zeiten von Big Data kommt dem Schutz des Individuums eine grundsätzliche Bedeutung zu. Wir brauchen mehr denn je eine gesellschaftliche Debatte über die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Persönlichkeitsrecht jedes Einzelnen.”

Ich warte erst gar nicht darauf das sich irgendjemand darüber aufregt, geschweige denn das dies diskutiert wird … Wir sind zu doof und zu feige uns mit dem Thema auseinander zu setzen, und zwar typisch Deutsch, genau so lange bis es zu spät ist!

 

 

Chaos Communication Congress: Der Staat wird zum Hacker | ZEIT ONLINE

Verschlüsselung ist endlich der Normalfall geworden. Doch Politik und Polizei suchen nach Wegen, sie bei Bedarf auszuhebeln. Wie Strafverfolgung künftig aussehen könnte.

Source: Chaos Communication Congress: Der Staat wird zum Hacker | ZEIT ONLINE Erschienen in der Online Ausgabe am 27. Dezember 2016

Autor/Redakteur: Patrick Beuth, Hamburg

Abiturenten scheitern am Deutschtest

Als ich diese Woche die Überschrift “Abiturenten scheitern an Deutschtest” war mir klar das unsere sogenannten Elite-Schüler schon lange nciht mehr das sind was sie evtl. nie gewesen sind.

Laut einem Spiegel-Bericht zufolge haben viele Kommisaranwärter den Deutschtest trotz Abitur vermasselt. Der Spiegel beruft sich auf einen Bericht des Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) wonach nur 62 der 120 neu geschaffenen Stellen für Anwärter ihre Ausbildung beginnen konnten.

Der Hauptgrund sei wohl “der Rechtschreibtest im Aufnahmeverfahren” gewesen, “an dem die meisten Bewerber trotz Abitur gescheitert” sind.

Warum wundert es mich eigentlich nicht? Ganz einfach, besuchen Sie mal einen Elternabend an einem Gymnasium. Dann erfahren Sie, das die Schüler jede Woche eine e-mail brauchen, damit Sie wissen was in der nächsten Woche so alles an Ihrer Schule/Klasse passiert. KRASS – oder? Werden Abiturenten dazu konditioniert nicht mehr selbstständig zu denken, oder gar dazu gebracht sich nichts mehr merken müssen, weil “Sie ja eh einem mail bekommen”?

Liebe Gymnasial-Eltern,
helfen Sie Ihren Kindern sich selbst zu organisieren. Helfen Sie Ihnen sich die benötigten Informationen zum Schulleben selbst zu organisieren.
Liebe Grüße

Ubuntix

Teilzeit Bundeswehr?

2016: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Eigentlich war die Idee dahinter gar nicht so schlecht. Alleine diese Aussage in Zusammenhang mit einem Politiker ist schon bemerkenswert. Wie so oft in diesem Land scheitert es an der Umsetzung.

Die Soldatenarbeitszeitverordnung (SAZV) trat am 01.Januar 2016 in Kraft. Unser Ursula macht die Bundeswehr attraktiver – also sagt Sie. Die Soldaten und die Bundeswehr Administration sieht das anders. Denn, wer wenig Sold bekommt und sich darauf verläßt die Überstunden ausbezahlt zu bekommen, für den kann es schon mal eine soziale Härte sein, weniger Geld zur Verfügung zu haben.

Was benötigt man alles zur Umsetzung solch einer Verordnung? Die Systeme (Hard- und Software), die zur Umsetzung notwendigen Erlasse, Administratives Personal, kompatible mit dem Beruf vereinbare Bestimmungen zum durchführen der Erlasse.

Was aber, wenn die Administration alleine gelassen wird, die Erlasse einfach mal von “Büro”-Arbeitsplätzen aus anderen Ministerien übernommen werden und somit überhaupt nicht auf den Beruf des Soldaten angepasst werden?
Dann, ja dann herrschen Zustände wie sie die Moral der Truppe nicht schlimmer untergraben könnten.

Unsere Soldaten haben ein Anrecht darauf, dass Sie sozial gerecht bezahlt werden, dass Sie von uns Bürgern geschätzt und respektiert werden, dass Sie ein Arbeitsumfeld vorfinden, das nicht mit administrativem overhead gespickt ist, sondern auf Ihren Berufsstand angepasst ist.