Paprika Hühnchen Allerlei

Wenn der Chefkoch keine Ahnung hat was er den Liebsten zum Essen servieren soll, dann schaut er in die Speisekammer und den Kühlschrank und klärt ab was an Resten noch zu verwerten ist 😉

Zutaten:
  • Baguette Frisch oder vom Vortag
  • Kräuterbutter
  • Paprika rot / gelb
  • Zwiebeln / Scharlotten
  • Hühnchenbrust / Putenfleisch / Steak / Halsgrat
  • Olivenöl / Sojasauce / Salz / Pfeffer

In unserem Fall haben wir ein 3/4 Baguette vom Vortag und Hühnchenbrust zur Verfügung.

Die Hühnerbrust wird klein geschnitten und zusammen mit dem halben Steak in Öl eingelegt.
in Öl einlegen
Die Paprika in kleine Würfel geschnitten, die Zwiebel halbiert und in halbe Scheiben zerlegt.

Das Baguette wird in Scheiben eingeschnitten (NICHT durchschneiden!) und mit der Kräuterbutter auf einer Seite eingestrichen.
Baguette

Auf einem Lochblech bei 150° Umluft das Baguette ca: 10-12 Minuten bräunen lassen.
Baguette auf Lochblech

In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Olivenöl heiss werden lassen. Als erstes das Steak (oder Halsgrat) anbraten und warmstellen.
Steak in Streifen

Als ALternative kann auch nach dem Steak erst einmal die Paprika angedünstet werden, dann bekommt Sie auch eine schöne Farbe und schmeckt gut.
Paprika solo

Dann erst die Hühnerbrust auf beiden Seiten anbraten und ebenfalls warmstellen.
Hühnchenbrust

Bitte nun im Bratensaft die Zwiebeln andünsten lassen,
Zwiebeln
dann die Paprika dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasauce abschmecken.
Paprika

Wenn die Paprika schön angebraten/angedünstet ist, das warmgestellte Fleisch zugeben. Nochmals abschmecken und auf die Teller verteilen.
Fertig!

Nun das Baguette aus dem Ofen holen und auf einem kleinen “Beistell Teller” servieren!
Baguette auf Beistellteller

Guten Hunger
Ubuntix (der neue Chefkoch)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *