Nutella Blumen Nachspeise

Heute eine Nachspeise oder Kuchen Alternative.

Danke an Tina und Angie für die Fotos und Anregungen!

Zutaten:
  • Hefewürfel 42 g
  • Zucker (weiss) 80 g
  • Milch 250 ml
  • Mehl 550 g
  • Butter (weiche – also Bitte aus dem Kühlöschrank vorher raus) 100 g
  • Eier 2 Stück Größe M (Bio oder nicht entscheidet Ihr selbst 😉
  • Prise Salz
  • 6-7 EL Nutella (oder jede andere Nuss-Nougat-Creme wenn Ihr auf Genuss verzichten wollt!)
  • Küchenmaschine (wir haben eine KitchenAid zur Verfügung, geht aber auch mit dem Handrührer)

Wir fangen mit der Hefe und dem Zucker an, beides wird so lange zerdrückt bs es sich verdindet und flüssig wird.

Danach geben wir das Mehl in eine Rühr-Schüssel, die Zucker-Hefe, die Milch, Butter (wie gesagt, wenn sie wich ist vermischt sie sich besser!), und die Eier dazu geben, Prise Salz nicht vergessen und alles kneten lassen. Nach und Nach den restlichen Zucker zuführen.

Bitte den Teig zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Für die Sauberkeitsfimmel unter uns – jetzt den Mehlstaub und alles saubermachen 😀

Das Nutella bitte warmstellen, dass es sich gut vertreichen läßt (Wer Nutella in den Kühlscharnk gibt, wird mit Nuss-Nougat-Creme essen nicht unter 3 Gläsern bestraft!).

Im Prinzip brauchen wir 4 Lagen Teig,, ob Ihr die nun aus Kugeln oder Portionsweise aus der Rührschüssel macht beleibt euch überlassen.

Wichtig ist nur Teig ausrollen, etwas Pizza gross und rund. Dann das Nutella darauf verstreichen. Dann zweite Lage drauf und wieder Nutella, dritte Lage + Nutella und zum Schluss den “Deckel” drauf.

Jetzte wäre der Zeitpunkt den Ofen vorzuheizen gekommen. 180° Umluft.

Habt Ihr 4 Lagen? Gut, dann weiter. Nun nehme man ein Glas (oder das Nutella) und stelle es in etwa in die Mitte des Teiges. Dann wie einen Kuchen einschneiden, Bitte nicht durch das Glas, das hat schon seinen Zweck (siehe Bild).

Die einzelnen Enden verdrehen wie es Euch gefällt (am besten aber abwechselnd zweimal rechts – zweimal links) und mit einer kleinen Mischung aus Milch und Eigelb bestreichen.
NutellaBlume_1

Und ab damit in den (vorgehizten) Ofen. Je nach Blumengröße 15-20 Minuten.

Bei uns sah das dann so aus 😀

NutellaBlume_2
Viele Grüße

Ubuntix

Nachtrag: So sah der Rest aus 😀
NutellaBlume_Reste

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *